Terminänderung! 09. - 30. November

Yoga für inneres Wohlbefinden

"In der Ruhe liegt die Kraft"

Durch gezieltes Entschleunigen der Bewegungen gepaart mit einem achtsamen Atem bringen wir Körper und Geist wieder in Einklang. Innere Zerstreutheit und Ruhelosigkeit gehen über in innere Klarheit und Ruhe. 

In diesen Stunden liegt der Focus auf  der Kräftigung und  v.a. auf  der Entspannung des Nervensystems. Wir brauchen Vertrauen, um loslassen zu können. Um Vertrauen zu entwickeln, brauchen wir "Stamina und Empowerment". Im Yoga spielen wir mit diesen Gegensätzen der Entspannung und Anspannung, um unseren Geist und unser Nervensystem zu trainieren und innere Balance zu finden. Es geht in diesen Stunden  nicht um Leistung, sondern eine angemessene Herausforderung, die uns stärkt und unsere Achtsamkeit und Sensibilität für uns und unseren Körper erweitert. Anstatt zu versuchen, äußeren Formen gerecht zu werden und zu meistern, liegt der Focus auf der inneren Erfahrung und Verkörperung, um vom Denken ins Fühlen zu kommen. Das stärkt unser Selbstvertrauen, was uns Stamina und Empowerment schenkt. So können wir dem Leben positiv begegnen und Ängste und negatives Denken langsam loslassen.

 

 Die Praxis beinhaltet Asanas, Pranayama, Meditation und Mantras. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Um ein gewünschtes Ziel zu erlangen, braucht es Regelmäßigkeit und Training. Daher ist die Teilnahme nur als Paket möglich!   

 

 

Zeiten: 09./ 16./ 23./ 30. November

Donnerstags: 17:30 - 19:00 Uhr

Kosten: 55€

Anmeldung erforderlich!

Kontakt:

Alexa Posth

Atemarbeit, integrative Bewegung, Meditation und Energiemanagement

Eberswalder Strasse 20, 10437 Berlin

Tel.: 0174-29 26 266

Email: Alexaposth@gmail.com

 

Hinweis: Die Kurse ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeut! Sie sind eine wertvolle Ergänzung und Unterstützung auch während einer laufenden Behandlung. Laufende ärztliche Behandlungen und  Anweisungen sollten weitergeführt werden bzw. künftige nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden. Die Teilnahme an diesen Kursen folgt auf eigene Verantwortung.